Sommertreffen 2017

Auf unserem MFI-Sommertreffen wurde vom 14. -17.09.17 ordentlich gefeiert.

Wir haben extra feinstes Motorradwetter bestellt, sodass die Ausfahrt in das Paläon sowie Spritztouren in den Harz dieses Jahr stattfinden konnten. Die Nächte in den Zelten waren zwar etwas kühl, aber das Lagerfeuer und ein reichhaltiges Getränke- und Essensangebot vom Grill sorgten für Wärme von außen und von innen. Heiß her ging es auch bei dem von unserer Gertrud organisierten Tanz der Hexen. Sie wurden persönlich von unseren Gespannfahrern „eingeflogen“. Das sollte jedoch nicht das einzige Highlight des Treffens bleiben: Selbst die Bluesbrothers (alias Konrad, Schmidtke und Co.) waren vertreten. Sie assistierten bei der Verlosung und sorgten wie immer für gute Stimmung.

Die „Mofa-Gang“ von Hornburg ließ sich ebenfalls blicken. An Nachwuchs scheint es jedenfalls nicht zu mangeln: Einer der Pokale wurde einem 18jährigen Teilnehmer übergeben. Auch die „Schlangenmacher“ mit ihren Hanomags waren mit dabei. Sie haben uns mit ihrem Equipment sehr unterstützt. Ein Treffen ohne diese Theke und den Kühlwagen mag man sich gar nicht mehr vorstellen… Karina und Ulli haben wie immer ein großartiges Frühstück gezaubert und sich erneut selbst übertroffen.

Die Atmosphäre war fröhlich und entspannt – bis die Hunde sich beim lästigen Aufräumen um die „Reinigung“ des Grillrostes gestritten haben. Wenn es weiter nichts ist 😉 Auf alle Fälle freuen wir uns schon auf das nächste Treffen und auf ein Wiedersehen mit unseren Motorradfreunden. Die nächste Einladung folgt!

 

Bildnachweise: Bärbel, Karina, Astrid, Jürgen Damm

Das sind wir

Vor über 30 Jahren trafen sich in der Iberg-Gaststätte in Hornburg des öfteren eine handvoll Leute , die alle etwas gemeinsam hatten : ein Motorrad (oder mehrere) – und die Liebe dazu . Diese Handvoll überlegte sich an einem kalten Winterabend , etwas mehr aus ihrer Freundschaft zu machen. Also wurde im Jahr 1980 ein „CLUB“ gegründet- ein Motorradclub. Seitdem gibt es also die Motorradfreunde Iberg.

Wir haben eine „Satzung “ und wählen jedes Jahr einen Vorstand , der die gemeinsamen Aktivitäten plant und vor allem Ansprechpartner für andere Clubs oder Vereine ist. Wir treffen uns jeden Mittwoch ab 19Uhr im Hubraumstübchen . Von den Gründungsmitgliedern sind noch drei dabei . Die zur Zeit 29 Mitglieder sind zwischen 30 und über 50 Jahre alt. Zwei Drittel der `Freundinnen und Freunden `sind mir ihren Motorrädern und Gespannen aktiv dabei. Auch sonst ist unser Haufen bunt gemischt – beruflich , familiär und örtlich. Unser Einzugsgebiet erstreckt sich rund um Hornburg herum . Wir kommen aus Hornburg , Wolfenbüttel , Osterwieck , Schladen,  Goslar , Salzgitter und der Schöppenstedter Ecke . Aus dem Heidelbergerraum und aus Dänemark sind auch einige Mitglieder vertreten . Über alle Unterschiede hinweg finden sich immer einige , wenn es am Wochende darum geht , etwas zu unternehmen . Wir fahren auf Motorradtreffen anderer Clubs, zu motorradsportlichen Veranstaltungen.

Zu einigen Clubs hat sich mit der Zeit ein besonderes Verhältnis aufgebaut – Schleswig , Aschendorf , Riesenbeck…

Wenn im Winter selbst härteste Biker gezwungen sind ihre Motorräder stehen zu lassen, tut es auch mal ein gemeisamer Bowlingabend. Höhepunkte unseres Clubjahres bilden unsere beiden Treffen – im Februar das Eiszeittreffen und im September das Sommertreffen. Jedes Jahr kommen regelmäßig mehr als 100 Gäste gerne zu uns.

Das also sind die Motorradfreunde Iberg – zu den Bildern der Clubmitglieder

Unsere neue eMail-Adresse lautet info@mf-iberg.de

Was uns alle zusammenhält , ist der Spaß am gemeinsamen Motorradfahren…

MFI Jahreshauptversammlung 2017

Unsere Jahreshauptversammlung fand am Samstag, den 14.01.2017 statt.
Unser 1. Vorsitzende Taler begrüßte alle anwesenden Mitglieder und berichtete von den gemeinsamen Unternehmungen und Veranstaltungen im Jahr 2016. Er dankte allen für ihre Mithilfe.
Laut Protokoll wurde der alte Vorstand in allen Punkten entlastet.

Der neue Vorstand wurde wie folgt gewählt: 1. Vorsitzender: Taler, 2. Vorsitzender: Toni, Kassenführerin: Myrna, Sportwart: Alan, Schriftführerin: Astrid.
Die Versammlung klang mit einem gemeinsamen Essen und Beisammensein im Hubraumstübchen aus.

Der neue Vorstand
Der neue Vorstand